Nachrichten

    13.07.20

    Berlin

    Die Schultütenaktion der Berliner Tafel vom 11.7.-12.7. war nach eigenen Angaben großer Erfolg.

    Erstklässler freuen sich auf ihren ersten Schultag. Aber von Jahr zu Jahr wächst leider auch die Zahl der Kinder, deren Eltern kein Geld für eine besondere Schultüte an diesem „Feiertag“ haben. Dank der vielen schönen Bücher und Lernmedien – alles Spenden für unser Projekt „Kinderbücher für die Tafeln“ - konnten wir helfen, dass zumindest 3500 Schultüten rechtzeitig zum Schulbeginn gefüllt und an die Eltern übergeben werden konnten.