Demokratie auf Super8

Demokratie auf Super8 - München

Wie leben wir eigentlich Demokratie? Dieser Frage geht das Projekt Demokratie auf Super8 nach: Es läuft über ein Jahr und sammelt generationsübergreifende und internationale Super-8-Beiträge zu demokratischen Prinzipien, wie Freiheit, Gleichheit oder Verantwortung. In Workshops werden die TeilnehmerInnen von einem Team von Künstlern und Filmemachern dabei betreut, ihre eigene Sichtweise auf einer Rolle Supe-r8-Film darzustellen.

Das Modellprojekt bezieht sie dabei in jeder Phase – Konzeption, Umsetzung, Dokumentation – mit ein. So bleibt Partizipation kein abstrakter Wert, sondern wird als Grundbaustein demokratischen Handelns von Anfang an umgesetzt.

Die fertigen Filme werden in einer Wanderausstellung gezeigt und teilweise in den Dokumentarfilm Doing Nothing All Day  integriert (undefinedmehr…).